Für Veränderungen muss man kämpfen!

Liebe Besucherinnen und Besucher,

 

bei den Landtagswahlen am 14. Mai 2017 kandidiere ich, um die grenzüberschreitende Zusammenarbeit weiter voran zu treiben und zu verbessern. Dies ist mein Herzensthema.

 

Bei der grenzüberschreitenden Bildung und Ausbildung haben wir die Chance in unserer Region einen Wissens-Hot-Spot im Herzen Europas zu schaffen, der für Bürger und Unternehmer einzigartig in NRW ist.

Daneben ist mir die grenzüberschreitende Sicherheit und der Katastrophenschutz (Beispiel Tihange) ein besonderes Anliegen. Hier setze ich mich im StädteRegionstag aktiv für die Klage ein.

 

In meiner Freizeit engagiere ich mich für die stadthistorische Sammlung Crous und den Aachener Karnevalsverein (AKV). Für letzteren verleihe ich als Präsident jedes Jahr den "Orden wieder den tierischen Ernst"

 

mehr über meine Person...


So

23

Apr

2017

Lindner am 02.05. in Aachen! Kommen Sie vorbei!

0 Kommentare

So

23

Apr

2017

WDR-Kandidatencheck: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit verbessern!

mehr lesen 0 Kommentare

So

23

Apr

2017

Spot zur Landtagswahl!

0 Kommentare

Sa

22

Apr

2017

Bildung auch bei Abruszat-Besuch in Stolberg das TOP-Thema

Stolberg. Gymnasien, die sich selbst überlegen sollen, ob sie G8 oder G9 anbieten, bessere Rahmenbedingungen für Start-Up-Unternehmen aus dem Umfeld der RWTH und die Entlastung des Straßennetzes in Nordrhein-Westfalen: Der Stolberger Ortsverband der FDP hat sich am Donnerstagabend im „Romantik Parkhotel“ am Hammerberg auf den Endspurt zur Landtagswahl am Sonntag, 14. Mai vorbereitet.


Neben dem Direktkandidaten Werner Pfeil, der aus Stolberg stammt und im Wahlkreis Aachen III antritt, waren auch die Eschweilerin Anke Göbbels, Direktkandidatin für den Wahlkreis Aachen IV und Kai Abruszat zu Gast. Abruszat ist Vorsitzender des Verbands Liberaler Kommunalpolitiker, ehemaliges Mitglied de NRW-Landtags und amtierender Bürgermeister von Stemwede in Ostwestfalen.

weiter

mehr lesen 0 Kommentare

Do

20

Apr

2017

Pfeil: Wir brauchen Förderschulen!

Die FDP-Landtagskandidaten des Kreisverbandes Aachen- Land besuchten die Südkreis-Gemeinde Simmerath und sprachen mit der örtlichen FDP über aktuelle Themen:

 

Die FDP-Landtagskandidaten aus der Städteregion, Anke Göbbels und Dr. Werner Pfeil, trafen jetzt mit den FDP-Vertretern aus Monschau und Simmerath zu einem Arbeitsgespräch in Simmerath zusammen. Mit Blick auf die Eifel nannten die beiden Landtagskandidaten Themen, die ihnen wichtig sind: die Schulpolitik, insbesondere die Förderschulen, das Atomkraftwerk Tihange, die Pkw-Maut sowie Sicherheit und Gastronomie.

weiter

mehr lesen 0 Kommentare