Kleine Anfrage (18/ 316) zu den massiven Flugausfällen in Köln und Düsseldorf in diesem Sommer

Weiterhin kommt es zu massiven Störungen an Nordrhein-Westfalens größten Flughäfen in Düsseldorf und Köln. Die bereits zum Ferienbeginn im Chaos versinkenden NRW-Flughäfen kommen im Rahmen ihres Auftrages, einen reibungslosen Flugverkehr zu gewährleisten, nicht aus der Krise. Zu den nach wie vor durch Personalmangel verursachten stundenlangen Wartezeiten sind

unlängst Flugausfälle wegen Streiks am Boden zu den Ursachen der Flugverzögerungen und weiterer Flugausfälle hinzugekommen. Zudem drohen weiterhin Piloten-Streiks bei der Lufthansa. Auch wenn dadurch nur ein Teil der „Ferienflieger“ betroffen sein wird, führt jede weitere Störung des regulären Flugbetriebes zu einer zwischenzeitlich unerträglichen Belastung jedes zahlenden Fluggastes.

 

Gemeinsam mit Christof Rasche MdL hat Dr. Werner Pfeil MdL eine Anfrage zu diesem Themenkomplex an die Landesregierung gesendet. Hierbei geht es auch um einen Ausblick auf die bevorstehenden Herbstferien.

MMD18-486 Flugausfälle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.3 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0